Frühsommer-Rausch


Ich würde euch heute gerne ein paar Sachen zeigen, die ich mir in einem Frühsommer-Rausch zugelegt habe und auch ein paar, die ganz oben auf meiner Wunschliste stehen

Keiner kann es mir verbieten den Sommeranfang zu feiern. Vor allem weil ich mich auf mein bevorstehenden Italien Urlaub so riesig freue. Wir alle haben die Kälte satt und ich finde da braucht jeder einfach einen kleinen Schub und etwas Inspiration damit man sich auf den Sommer freuen kann. Und da komme ich ins Spiel 
An dieser semi-ernster Stelle möchte ich anfangen euch meine Lieblings Teile vorzustellen.

 

 


Und anfangen würde ich gerne mit einem Kleid, das es mir wirklich sehr angetan hat. Kleider trage ich generell relativ selten, aber wenn doch dann müssen sie sehr universell sein. Das schwarze Kleid mit Polka Dots Muster würde ich tagsüber mit Sneakers und einer Parka tragen. Für den Abend bevorzuge ich High Heels oder Sandalen und eine Lederjacke dazu, für eine ordentliche Portion Coolness. Für die kalte Jahreszeit (und ja, die wird kommen) kann ich mir gut Overknees dazu vorstellen. Und das Beste: man kann das Kleid problemlos zur einer Bluse umfunktionieren. Einfach vorne ein Knoten machen oder lässig in die Jeans stecken.

Jetzt zum meinem Lieblings-Kleidungsstück: Schuhe. Diese Wildleder Mules von &OtherStories sind definitiv ein Eyecatcher. Wer nach einem Schuh sucht, der nicht nur schön und cool, sondern auch bequem ist, wird ihn lieben. Der stabile Absatz sorgt für den nötigen Komfort und die silbernen Elemente lassen den Schuh auch Partytauglich wirken. Styling- Kombinationen sind unendlich, wie ich finde.

Düfte sind etwas sehr persönliches und intimes. Wir alle haben unsere Vorlieben: manche mögen süße, schon fast kitschige Düfte, die anderen bevorzugen die etwas leichteren Duftnoten. Normalerweise bin ich ein Fan von komplizierten Düften, im Sommer aber wechsle ich zu den frischen und leichten Parfüms. Einer meiner Lieblinge ist zurzeit der Jil Sander Sun Pop Green Fusion. Er hat einen holzig-blumiger Duft und riecht für mich wie ein Tag am Meer unter Zitronenbäumen. Wenn ihr also auf der Suche nach einem neuen Sommerduft seid, kann ich euch Green Fusion wärmstens ans Herz legen.

Die Sonne scheint und es ist höchste Zeit für neue Sunnies! Aus Erfahrung weiß ich, dass schöne, trendige und vor allem hochwertige Sonnenbrillen eine ziemlich teure Angelegenheit sein können. Meine Lösung heißt Ace&Tate! Die Marke macht super tolle Brillen, die alle nur 98 Euro kosten und mal ehrlich, im Vergleich zu Prada, Gucci & Co ist das ein Schnäppchen. Die Cat-Eye-Form war schon immer mein absoluter Favorit und diese Brille ist ein absoluter Traum für mich. Natürlich findet ihr auf der Homepage noch mehr Variationen, die euch bestimmt begeistern werden.

T-Shirts kann man nie genug haben, das weiß wohl jeder. Wie ich schon vorher erwähnt habe, verwende ich Farbe relativ sparsam, aber das hier ist ein gutes Beispiel wie man Jeans und eine schlichte Jacke schnell aufpeppen kann. Noch paar Accessoires und rote Lippen dazu und schon hat man den perfekten Ausgehoutfit.

Accessoires machen mir persönlich immer gute Laune. Mittlerweile fühle ich mich ohne fast schon nackt. Diese Ohrringe von Annelise Michelson sind mein wahrgewordener Traum! Erstens: ich bin ein GOLD Mädchen (die gibt es aber auch in Silber). Zweitens: ich liebe die Tatsache, dass sie asymmetrisch sind. Und drittens: Ich finde, sie werden jedem Outfit das gewisse Etwas verleihen.

 

 

 


Noch paar Wörter zur Sonne. Genauer gesagt zum Sonnenschutz. Ich habe das Gefühl, dass viele Frauen in Deutschland die Pflege mit Lichtschutzfaktor nur im Hochsommer benutzen oder nach einem chemischem Peeling und auch nur dann wenn der Hautarzt sie daran erinnert. Ich bin zwar kein Dermatologe, aber bei einem bin ich mir ganz sicher: Sonnenschutz ist heutzutage wichtiger denn je und das über das ganze Jahr hinweg! Ich habe schon viele ausprobiert (vielleicht sollte ich ein Blogpost darüber schreiben) und diese Pflege von Skinceuticals hat mir ganz besonders angetan. Die ist sehr leicht, bietet ausreichend Schutz und was für mich ganz wichtig ist, sie mattiert meine Haut sehr gut und auch als Make Up Base ist sie wunderbar geeignet. Was will man mehr?

Zum Thema Farbe. Mit Farben bin ich meistens sehr sparsam aber beim Make up experimentiere ich gerne mal. Diesen Lippenstift von Burts Bee habe ich mir schon vor einigen Wochen zugelegt und bin restlos glücklich damit. Meine Farbe heißt Redwood Forest. Es ist ein satter, erdiger rot Ton, der allen Frauen schmeicheln wird. Was mir persönlich sehr gut gefällt ist, dass dieser Lippenstift matt ist. So sehen die Lippen viel natürlicher aus. Die Farbe ist sehr deckend, also mein Tipp wäre nur ein wenig davon aufzutragen und dann mit den Fingern zu verblenden. Ein zusätzlicher Vorteil: auch als Rouge ist er perfekt geeignet! Und zufällig finde ich es sehr schön wenn Lippenfarbe und Rouge einander matchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *